09.12.2019

Beleuchtung nach Verkehrsunfall

Am späten Montagabend gegen 22:30 Uhr wurden wir von der Polizei angefordert um eine Unfallstelle zu beleuchten. Vorangegangen war ein schwerer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang auf der B464 bei Renningen.

Zur abschließenden Bergung der Fahrzeuge und Reinigung der Fahrbahn leuchteten wir die Einsatzstelle aus. Dazu arbeiteten 5 Helfer mit Strahlern und unserem Lichtmastanhänger. Im Einsatz waren der MzKW und der MTW-ZTr.

Nach Abschluss der Reinigungsarbeiten konnte auch die Beleuchtung zurückgebaut werden. Einsatzende war gegen 01:30 Uhr.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: