30.10.2020, von Mediateam OLEO

Brand mit Explosionen auf Baustelle

Mehrere Explosionen erschütterten den Leonberg Stadtteil Eltingen. Die Flammen waren von der THW Unterkunft zu sehen.

Gegen 18:00 Uhr am Freitagabend des 30.10.2020 wurde die Feuerwehr Leonberg zu einem Brand auf einer Baustelle an den Sportanlagen nahe des Leobades gerufen. Mehrere Anrufer berichteten von Explosionen auf dem Dach der sich im Bau befindenden Sporthalle. Die Feuerwehr rückte daraufhin mit einem Großaufgebot aus und konnte den Brand innerhalb kurzer Zeit unter Kontrolle bekommen. Es stellte sich heraus, dass es sich bei den Explosionen um detonierte Gasflaschen handelte, welche auf dem Dach für die Bauarbeiten benötigt wurden. Durch die insgesamt drei Explosionen wurden Trümmerteile weit auf der Baustelle und dem angrenzenden Sportplatz verteilt. Daher wurde das THW Leonberg zur Unterstützung von Feuerwehr und Polizei nachalarmiert. Die THW Einsatzkräfte suchten die Einsatzstelle und Umgebung ab und sicherte dabei die Gasflaschen und deren Trümmerteile für die Polizei. Im Anschluss wurde die Einsatzstelle noch mit Bauzäunen gesichert. Der Einsatz konnte nach 1,5 Stunden für das THW beendet werden.

Im Einsatz befanden sich drei Fahrzeuge (MTW ZTr, GKW 1, PKW-OV) und 14 Einsatzkräfte des THW Ortsverbandes Leonberg.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: