17.04.2018, von Mediateam OLEO

Einsatz Gefahrgutzug

Gefahrgutzugeinsatz aufgrund von auslaufendem Diesel.

Bild: Mediateam OLEO

Um 15:55 wurde der Gefahrgutzug mit dem Stichwort "2UM" über die Leitstelle Böblingen alarmiert. Gemeldet wurde auslaufender Diesel aus einem LKW Tank.

Der Fahrer des LKW hatte das Loch bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte mit einem Finger zugehalten, sodass nur geringe Mengen Kraftstoff ausgelaufen sind. Das Loch wurde anschließend notdürftig geflickt, sodass der Fahrer seine Fahrt bis zur nächsten Werkstatt fortsetzen konnte. Zudem wurde der bereits ausgelaufene Diesel mit Ölbindemittel aufgenommen.

Das THW Leonberg unterstützt die Feuerwehr Leonberg bereits seit mehreren Jahren im Gefahrgutzug. Einige Helfer haben hierzu eine spezielle Ausbildung durch die Feuerwehr erhalten und nehmen regelmäßig an den gemeinsamen Übungen teil.


  • Bild: Mediateam OLEO

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: