06.09.2018, von Mediateam OLEO

Einsatz Wasser- und Schlammeinbruch

Einsatz Wasser- und Schlammeinbruch aufgrund Unwetter in Schweinemastbetrieb.

Bild: Mediateam OLEO

Um 21:35 Uhr wurden die THW Fachberater von der Leitstelle Böblingen alarmiert. Aufgrund eines Unwetters am Abend wurden die Stallungen, Futterlager und weitere Bereiche eines Schweinemastbetriebes mit Wasser und Schlamm überflutet. Außerdem ist auf dem gesamten Hof der Strom ausgefallen.

Die Feuerwehr Leonberg, welche bereits im Vorfeld zu der Einsatzstelle alarmiert wurde, entfernte nach Möglichkeit das verschlammte Wasser aus den Ställen sowie den Futterlägern. Außerdem wurde die Einsatzstelle umfangreich ausgeleuchtet und mit Gebläsen Frischluft in die Ställe geblasen.

Um 22:06 Uhr wurden weitere Kräfte des THW Leonberg alarmiert und unterstützten die Kameraden der Feuerwehr bei den Maßnahmen. Nachdem Abschluss der Arbeiten waren umfangreiche Reinigungsarbeiten an Material und Fahrzeugen notwendig. Gegen 02:30 Uhr konnte das THW Leonbberg den Einsatz beenden.

Im Einsatz waren 22 Helfer mit 4 Fahrzeugen. 


  • Bild: Mediateam OLEO

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: