16.11.2019

Lehrgang "Tiefbauunfälle"

Erstmalig hat ein Lehrgang zum Thema "Tiefbauunfälle" in unserem Ortsverband stattgefunden.

Am gestrigen Freitag und dem heutigen Samstag beschäftigten wir uns mit dem Thema Tiefbauunfälle. Der Lehrgang wurde durch die Firma Heavy Rescue Germany durchgeführt und vermittelte uns das fachgerechte Vorgehen nach Tiefbauunfällen, bei denen eine Baugrube eingestürzt ist. Ziel des Lehrgangs war eine schnelle und fachgerechte Sicherung der Baugrube um einen möglichen Patienten anschließend versorgen und retten zu können. 

Der Fokus an diesem Wochenende lag für uns auf dem Gesamtablauf wie auch auf den Sicherungsmaßnahmen der Baugrube. Hier konnten wir unser Wissen durch einen Theorie-Anteil am Freitagabend ausbauen und anschließend den ganzen Samstag in der Praxis umsetzen. Simon Tigges von der Firma Heavy Rescue Germany brachte uns dabei die Gefahren und das richtige Vorgehen näher und führte uns durch die verschiedenen Übungen. Die Übungen verdeutlichten uns dabei die einzelnen Techniken, das notwendige Material und auch die möglichen Einsatztaktiken.

Der Lehrgang war für unsere 18 Helfer und zwei Kameraden der Feuerwehr Leonberg ein spannendes Wochenende mit vielen neuen Eindrücken. Eine wichtige Ausbildung, um auch bei solchen Einsatzlagen gut gerüstet zu sein.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: