Unsere Unterkunft

Unterkunft (THW LEONBERG)
Jugend-/ Althelfergebäude (THW LEONBERG)

Nach 19-jähriger Suche und ständiger Standortwechsel innerhalb des Leonberger Stadtgebiets, konnte am 12. Februar 1988 die heutige Unterkunft in der Mollenbachstraße eingeweiht und seiner Bestimmung übergeben werden.

Das untere Stockwerk ist in zwei große Hallen aufgeteilt und dient hauptsächlich zum Lagern der nicht auf den Fahrzeugen verlasteten Ausstattung und zum Abstellen der Einsatzfahrzeuge. Zusätzlich wurde in Eigenleistung ein Teil des Heizraumes zu einer Werkstatt umgebaut.

Im oberen Bereich befinden sich die Ausbildungs- und Verwaltungsräume, der Funkraum für die Einsatzleitung, Küche, Umkleideräume und sanitäre Anlagen.

Da die Jugendgruppe von Jahr zu Jahr größer wurde und der Platz nicht mehr ausreichte, entschloss sich die Helfervereinigung im Jahre 1996 auf wesentlichen Antrieb des früheren Ortsbeauftragten Kurt Brandt, auf dem THW-Gelände ein Jung- und Althelfergebäude zu errichten.

Am 24. April 1998 wurde nach zahlreicher Eigenleistungen vieler Helfer sowie Geld- und Sachspenden der lokalen Wirtschaft das „Kurt-Brandt-Begegnungshaus“eingeweiht. Im Obergeschoss erhielt die Jugend einen großen Raum sowie ein Büro für die Jugendbetreuer. Im Erdgeschoss befindet sich eine Werkstatt sowie Aufenthaltsraum der Althelfer und die sanitären Anlagen.

 

Anschrift:

THW Ortsverband Leonberg
Mollenbachstraße 11
D-71229 Leonberg
Tel. 07152 927915
Fax 07152 927917

 

Wegbeschreibung:

BAB 8 Ausfahrt Leonberg-Ost - An der Ampel links in Richtung Leonberg abbiegen - An der dritten Ampel (Esso Tankstelle) rechts abbiegen - Die nächste Straße wieder links in die Mollenbachstrasse einbiegen - nach Passieren der S-Kurve sieht man das THW Gelände auf der linken Seite.